„Aller guten Dinge sind Drei“

Heute war unsere U 10 mal auf einer etwas weiteren Reise und spielte in Rühen (Nähe Wolfsburg) das Hallenturnier der JSG Bergfeld/Parsau/Tülau mit vielen unbekannten Gesichtern.

In der Gruppenphase ging es gegen die Teams von:

Freie Turner Braunschweig 3:3 JSG Bergfeld/Parsau/Tülau 5:2 TSV Wolfsburg 6:1

Das bedeutet nach der Gruppenphase Platz 2 aufgrund der schlechteren Tordifferenz.

Im Halbfinale ging es dann gegen das Team von MSV Börde und hier entwickelte sich ein echter Krimi. Nachdem man bereits mit 2:0 führte musste man kurz vor Schluss noch den Ausgleich hinnehmen und es ging ins 9 Meter Schießen.

Hier konnte man sich mit nach 2 verwandelten 9 Metern durchsetzen und den Einzug ins Finale feiern.

Hier traf man erneut auf die Freien Turner Braunschweig. Nach kurzer Besprechung ging die Post ab und man konnte das Finale mit 7:1 gewinnen und damit den dritten Turniertriumph in Folge feiern.

Nochmals Glückwunsch an Kenny der trotz seinem Geburtstages heute mitspielte und sein Team unterstütze!

Auch heute konnte sich alle 7 Feldspieler in die Torschützenliste eintragen was immer wieder das Ausbildungskonzept mit vielen Funinoanteilen und konsequenten Positionswechseln bestätigt.

Nochmals Glückwunsch Jungs, großartige Leistung!

SCAN UNS!

SC Völksen von 1919 e.V.

Am Sportplatz 13 
31832 Springe OT Völksen

 

      05041.989210

      kontakt@sc-voelksen.de

Bitte füllt die mit * gekennzeichneten Pflichtfelder aus.

Sie dienen uns zur besseren Kommunikation und internen Zuordnung.