Abschlussfahrt U 9 nach Schüttdorf zum Deutschen Junioren Cup in Schüttdorf

June 17, 2019

 

Am Freitag machte sich unsere U 9 zu Ihrer Abschlussfahrt zum DJC Schüttdorf auf den Weg. Bereits um 13.15 Uhr war Abfahrt in Springe und die Kids konnten sich auf ein tolles Wochenende freuen. 

Gegen 15.30 bezogen wir dann unsere Unterkunft in Zehlendorf trafen uns zum gemeinsamen Abendessen bevor es endlich zur Anlage nach Schüttdorf ging. In Schüttdorf angekommen konnten die Jungs erst mal die tolle Anlage bestaunen und auf dem Kunstrasenplatz endlich eine Runde kicken. 

Nachdem sich weit über 100 Teams aufgestellt hatten durften die Jungs gemeinsam ins Stadion unter großen Applaus der Zuschauer einlaufen und erlebten sicher ein erstes Highlight.
Nachdem man noch die ein oder andere Stunde am Sportgelände verbracht hatte ging es dann zurück in unsere Unterkunft und die Jungs waren dann doch relativ spät im Bett.
Am nächsten Tag klingelte dann bereits um 6:30 Uhr der Wecker da wir um 8:30 Uhr schon das erste Mal auf dem Platz stehen mussten. Nachdem wir ausgiebig gefrühstückt hatten fuhren wir dann wieder gemeinsam nach Schüttdorf um unser erstes Spiel gegen den Lokalrivalen FC Schüttdorf zu absolvieren.

 

Nachdem man bereits nach 5 Minuten und doch noch etwas Müden Beinen 0-2 zurück lag konnte man tatsächlich das Spiel noch mit 2-3 gewinnen und zeigte schon das die kleine JSG sich nicht kampflos geschlagen gibt. 

Im nächsten Spiel traf man dann um 10:30 Uhr auf den SV Langendreer und lieferte wirklich ein Feuerwerk ab und erspielte sich Chance um Chance welche allerdings allesamt von einem prächtig aufgelegten Keeper vereitelt worden waren. Erst kurz vor Schluss gelang uns dann der erlösende 1-0 Siegtreffer.

Um 12:00 Uhr ging es dann zum letzten Gruppenspiel gegen den TSG Nieder Ehrlenbach und die Jungs waren von Beginn an heiß hatte man doch tatsächlich die Chance mit einem Sieg ins Viertelfinale einzuziehen. Hier lieferte man ein Klasse Spiel ab mit wirklich tollen Toren und siegte am Ende mit 4-1 und der Jubel war Riesig.

Jetzt stand erstmal eine lange Pause an die man sich mit dem tollen Rahmenprogramm der Ballfreunde vertrieb um nochmal die letzten Kräfte für das Viertelfinale zu sammeln.

Hier wartete dann die SpVgg Vreden auf uns und was die Jungs hier abbrannten war aller Ehren wert. Nach einer wirklich kurzen Nacht und einem verdammt langen Tag zeigte man hier wirklich ein Riesenspiel. Eine tolle Kombination jagte die andere und man konnte am Ende des Tages tatsächlich mit eine 4-1 Sieg ins Halbfinale einziehen. 

Feierabend und jetzt wurde erstmal ordentlich gefeiert. Zurück in der Unterkunft wurde gemeinsam zu Abend gegessen und dann ging es auf die Bowlingbahn wo das Team noch über den erfolgreichen Tag fachsimpelte. Der ein oder andere zeigte auch noch seine Tanz Skills und legte einen gepflegten Macarena aufs Parkett.

Am Sonntag ging es dann um 9:30 zur Sportanlage nach Schüttdorf und um 11:30 Uhr stand dann das Halbfinalspiel gegen die Mannschaft von TuS FA Dünne an. Ein wirklich starkes Team das auf dem Weg ins Halbfinale ganze 28 schießen konnte.

Unsere Jungs hauten nochmal alles raus und am Ende hieß es 1-1 und daraus resultierte 8 Meter schießen. Hier folgte dann der große Auftritt von Cornelius der mit 2 gehaltenen 8 Metern und einem selbstverwandelten zum Matchwinner wurde! 

Der Jubel kannte keine Grenzen man war tatsächlich ins Finale eingezogen irgendwo unter der Jubeltraube lag unser Keeper der übrigens vorher angekündigt hatte: Macht euch keine Sorgen, 2 halte ich Jungs  gesagt, getan! 

Im Finale traf man dann erneut auf den FC Schüttdorf.
Hier mussten man sich klar und auch verdient mit 5-1 geschlagen geben der Akku war einfach alle und die Tränen groß. 

Ich bin mir sicher wenn die Jungs heute aufwachen wissen Sie aber was Sie dort geleistet haben. Nachdem man eigentlich keine großen Erwartungen hatte konnte man sensationell ins Finale einziehen und war über das gesamte Turnier spielerisch sicher eins der stärksten Teams in seiner Altersklasse. 
Zumal konnte Jeder der 11 mitgereisten Spieler einen großen Teil zu diesem tollen Ergebnis beitragen und auch seine persönlichen Erfolgserlebnisse feiern. 

Zu Hause angekommen wurde man unter Applaus der Eltern Empfangen und konnte die mitgebrachten Trophäen stolz präsentieren!

Einen riesendank geht an die mitgereisten Eltern, Vorstände und Sponsoren die uns Trainer sowohl in der Planung als auch Umsetzung tatkräftig Unterstützt haben. 

Der größte Dank geht allerdings an die 11 Jungs was die an diesem Wochenende abgerissen haben war einfach sensationell!

Please reload

SCAN UNS!

SC Völksen von 1919 e.V.

Am Sportplatz 13 
31832 Springe OT Völksen

 

      05041.83 22

      kontakt@sc-voelksen.de

Bitte füllt die mit * gekennzeichneten Pflichtfelder aus.

Sie dienen uns zur besseren Kommunikation und internen Zuordnung.